Angebote zu "Carl" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Kinder Em-eukal® Coole Walderdbeere Gummidrops
1,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Walderdbeere-HonigGummidrops mit 5 Vitaminen Zutaten: Zucker; Glukosesirup; Gelatine (Schwein); Honig 5%; Erdbeersaftkonzentrat 4%*; Vitamine: Niacin, Vitamin E, Vitamin B1, Vitamin B6, Biotin; Kräuterextrakt (Isländisch Moos, Eibisch, Hibiskus, Fenchel, Bibernelle, Anis, Süßholzwurzel); Menthol; natürliche Aromen; Säuerungsmittel: Citronensäure; gefärbt mit: Schwarze Johannisbeere-, Karotte-Konzentrat. * entspricht 10% Fruchtsaftanteil Kann Spuren von Milch und Gluten enthalten. Nährwerte   pro 100 g pro Portion (22 g ca. 5 Stück) % pro Portion** Energie 1467 kJ (345 kcal) 336 kJ (79 kcal) 4 % Fett davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0 g 0 g 0 g 0 0 Kohlenhydrate davon Zucker 80 g 67 g 18 g 15 g 7 17 Eiweiß 5,8 g 1,3 g 6 Salz 0,09 g 0,02 g 0,3 Vitamin B1 1,4 mg = 127* 0,3 mg = 29*   Vitamin B2 1,8 mg = 129* 0,4 mg = 29*   Niacin 20 mg = 125* 4,6 mg = 29*   Vitamin E 15 mg = 125* 3,4 mg = 29*   Biotin 63 µg = 126* 14 µg = 29*   ** % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitamin C Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 75 g Bonbons Hersteller: Soldan Holding + Bonbonspezialitäten GmbH Dr.-Carl-Soldan-Platz 1 91325 Adelsdorf

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Buch - Rennschwein Rudi Rüssel
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Uwe Timms großartiges Kinderbuch, das mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis gewürdigt und verfilmt wurde.Es rennt und rennt und rennt..."Wir haben zu Hause ein Schwein. Ich meine damit nicht meine kleine Schwester ..."Alles beginnt damit, dass Zuppi bei einer Tombola den Hauptpreis gewinnt: ein Ferkel. Rudi Rüssel verändert den Familienalltag gründlich. Aber der Hausbesitzer Buselmeier hat keinen Sinn für diese Art Haustiere. So zieht die Familie an den Rand eines großen Fußballfeldes. Hier kann der Vater, ein arbeitsloser Ägyptologe, Platzwart werden und Rudi in Ruhe Schwein sein. Doch dann entdeckt Hausschwein Rudi seine wahre Größe als Rennschwein ...Timm, UweUwe Timm wurde 1940 in Hamburg geboren. Geschichten faszinierten Uwe Timm von klein auf: Er lauschte dem »Seemannsgarn« seines Großvaters, einem Kapitän, schlich immer wieder zu seiner Tante ins Hafenviertel, in deren Küche sich Leute aus dem Rotlichtmilieu trafen, und schrieb schon als Schuljunge eigene Geschichten. Nach dem Tod des Vaters leitete er drei Jahre lang das Kürschnergeschäft, machte dann am Braunschweig-Kolleg sein Abitur und studierte in München und Paris Philosophie und Germanistik. Er promovierte mit einer Arbeit über Albert Camus. Anschließend studierte er Soziologie und Volkswirtschaftslehre. Den Aufbruch Ende der sechziger Jahre erlebte Uwe Timm als Student aktiv mit. Er zählt zu den wichtigsten Vertretern der 68er-Generation, die Aufarbeitung dieser Zeit zieht sich durch sein gesamtes Werk. Der Vater von vier Kindern verfasste auch vier Kinder- und Jugendbücher. Außerdem arbeitete er als Drehbuchautor. Für seine Romane und Erzählungen erhielt Uwe Timm zahlreiche Auszeichnungen und Preise: 2001 den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und den Tukanpreis der Landeshauptstadt München, 2002 den Literaturpreis der Landeshauptstadt München, 2003 den Schubart-Literaturpreis und den Erik-Reger-Preis der Zukunftsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz. 2006 wurde Uwe Timm mit dem Premio Napoli sowie dem Premio Mondello ausgezeichnet, 2009 erhielt er den Heinrich-Böll-Preis und 2012 die Carl-Zuckmayer-Medaille. 2013 wurde Uwe Timm der Kulturelle Ehrenpreis der Landeshauptstadt München verliehen, 2018 der Schillerpreis und das Bundesverdienstkreuz. Uwe Timm lebt in München und Berlin.Scheffler, AxelAxel Scheffler gehört weltweit zu den erfolgreichsten Kinderbuchillustratoren. Er wurde 1957 in Hamburg geboren. Seit seinem Studium an der Bath Academy of Art arbeitet er als freier Illustrator in London. Seine mit unverwechselbarem, humorvollem Strich gezeichneten Bücher werden in der ganzen Welt geliebt - mit dem 'Grüffelo' (den er mit Julia Donaldson als Autorin veröffentlicht) hat er eine Figur geschaffen, die als moderner Kinderbuchklassiker gilt. Axel Scheffler lebt mit seiner Familie in London.

Anbieter: myToys
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Inas Norden - Staffel 2: Mit Ina Müller unterwe...
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Borkum 28.08.07: Auf der ostfriesischen Insel Borkum startet Ina Müller in eine neue Saison mit acht neuen Folgen von Inas Norden. Bei Wind und Wetter geht es mit Ina ins Dykhus, wo man sich mit Schlitzohren und Puffhunden auskennt. Eine Ortsbegehung ist mit Bucki Begemann am schönsten. Dort wo die Bummelbahn noch Heizer und Bremser kennt, beim Inselcamping das Essen pünktlich um 13.00 Uhr auf dem Tisch steht, niemand in der größten Jugendherberge Europas auf die Gruppe Tokio Hotel steht und sich echte Borkumer Jungs die Frauen zum Heiraten vom Festland holen, da ist es einfach schön. Selbst ein Sprung auf die autofreie Nachbarinsel Juist, die mit Süßigkeiten lockt und wo die Feuerwehr mit einem Pferdewagen daherkommt kann daran nichts ändern. Denn nirgend anders als auf Borkum gibt es Albertus Ackermann, einen Wattführer, der beides kann: gehen und Akkordeon spielen - gleichzeitig! Lübeck 04.09.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das größte Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter geht's natürlich auf die Viermastbark Passat auch fast ein Wahrzeichen. Sylt 11.09.07: Ina Müller durchkämmt ihre Lieblingsinsel Sylt und trifft dabei auf einen durchtrainierten Rettungsschwimmer und fünffachen Menschenretter aus Westerland, besucht einen Wurmologen, der Wattwürmer vertreibt, um zu prüfen, wat dat Watt ohne Wattwurm wär', erfährt im Heimatmuseum Geschichten von Sylt, wie es früher war und lässt Bambus Klaus an seiner zur Reggae-Pinte umgebauten Bushaltestelle seinen Syltsong singen. Im elitären Teil des Streifzugs über die Königin aller Inseln geht es um abgehobene Hundeklamotten und ums Austern schlürfen direkt hinterm Deich. Müritz 18.09.07: Ina Müller schippert mit Floß und Sven über die Mecklenburger Seenplatte, erkundet die Stadt Waren an der Müritz, bewundert Timmy, den Weltmeister im Dauersingen, fängt glipschige Aale mit Sabine und landet im DDR-Museum in Malchow. Besuche auf einem Ziegenhof und im Altersheim für Bären in Stuer machen Hunger auf gefüllten Schweinebraten. Nach einer Kutschfahrt durch Plau am See kommt es bei einer Paddelfahrt mit zwei Nationalparkrangern zum Äußersten. Platsch, Frau über Bord! Hannover 25.09.07: In Hannover an der Leine haben die Mädels lange Beine, heißt es. Ina misst nach. Auf dem sprichwörtlichen roten Faden begibt sich Ina Müller auf die Suche nach Sehenswürdigkeiten, besucht steppende Senioren, hilft beim Heckenscheren in den Herrenhäuser Gärten, probiert Jakobsmuscheln auf dem Ex-Expo-Gelände und fragt nach dem besten Hochdeutsch unter den echten Hannoveranern. Im Tierpark trifft sie auf malende Elefanten und pfiffige Flusspferde und stürzt sich ins offene Gedränge bei der Frauen Rugby-Bundesligamannschaft von Germania List. Stralsund 23.10.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das größte Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter gehts natürlich auf die Viermastbark Passat auch fast ein Wahrzeichen. Helgoland 30.10.07: Mit Ina Müller auf Deutschlands einziger Hochseeinsel. Da kann man was erleben. Oberland und Unterland, Lange Anna und Kegelrobbe, Düne, Knieper, Basstölpel, Lummensprung und Feuersteine. Luftangriffe auf Matjesbrötchen gehören ebenso zum Alltag wie der nördlichste Kleingartenverein. Nicht alltäglich: Die Strandung von 300 Tagesausflüglern, die ein Sturmtief auf der Insel festhält. Keine Zahnbürste dabei, kein Garnichts. Hier ist Ina als rasende Lokalreporterin gefragt, 70 Km vom rettenden Festland entfernt. Bremen 06.11.07: Inas erste Station im kleinsten Bundesland: Roland der Riese am Rathaus zu Bremen. Der längste und berühmteste Bremer. 5,55 m hoch, Wahrzeichen aus Stein, Symbol für Recht und Freiheit. Danach geht es in den Ratskeller, dem unterirdischen Reich des deutschen Weines. Im Bleikeller warten sechs Mumien auf ihre Besichtigung un

Anbieter: reBuy
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Inas Norden - Staffel 2: Mit Ina Müller unterwe...
3,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Borkum 28.08.07: Auf der ostfriesischen Insel Borkum startet Ina Müller in eine neue Saison mit acht neuen Folgen von Inas Norden. Bei Wind und Wetter geht es mit Ina ins Dykhus, wo man sich mit Schlitzohren und Puffhunden auskennt. Eine Ortsbegehung ist mit Bucki Begemann am schönsten. Dort wo die Bummelbahn noch Heizer und Bremser kennt, beim Inselcamping das Essen pünktlich um 13.00 Uhr auf dem Tisch steht, niemand in der größten Jugendherberge Europas auf die Gruppe Tokio Hotel steht und sich echte Borkumer Jungs die Frauen zum Heiraten vom Festland holen, da ist es einfach schön. Selbst ein Sprung auf die autofreie Nachbarinsel Juist, die mit Süßigkeiten lockt und wo die Feuerwehr mit einem Pferdewagen daherkommt kann daran nichts ändern. Denn nirgend anders als auf Borkum gibt es Albertus Ackermann, einen Wattführer, der beides kann: gehen und Akkordeon spielen - gleichzeitig! Lübeck 04.09.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das größte Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter geht's natürlich auf die Viermastbark Passat auch fast ein Wahrzeichen. Sylt 11.09.07: Ina Müller durchkämmt ihre Lieblingsinsel Sylt und trifft dabei auf einen durchtrainierten Rettungsschwimmer und fünffachen Menschenretter aus Westerland, besucht einen Wurmologen, der Wattwürmer vertreibt, um zu prüfen, wat dat Watt ohne Wattwurm wär', erfährt im Heimatmuseum Geschichten von Sylt, wie es früher war und lässt Bambus Klaus an seiner zur Reggae-Pinte umgebauten Bushaltestelle seinen Syltsong singen. Im elitären Teil des Streifzugs über die Königin aller Inseln geht es um abgehobene Hundeklamotten und ums Austern schlürfen direkt hinterm Deich. Müritz 18.09.07: Ina Müller schippert mit Floß und Sven über die Mecklenburger Seenplatte, erkundet die Stadt Waren an der Müritz, bewundert Timmy, den Weltmeister im Dauersingen, fängt glipschige Aale mit Sabine und landet im DDR-Museum in Malchow. Besuche auf einem Ziegenhof und im Altersheim für Bären in Stuer machen Hunger auf gefüllten Schweinebraten. Nach einer Kutschfahrt durch Plau am See kommt es bei einer Paddelfahrt mit zwei Nationalparkrangern zum Äußersten. Platsch, Frau über Bord! Hannover 25.09.07: In Hannover an der Leine haben die Mädels lange Beine, heißt es. Ina misst nach. Auf dem sprichwörtlichen roten Faden begibt sich Ina Müller auf die Suche nach Sehenswürdigkeiten, besucht steppende Senioren, hilft beim Heckenscheren in den Herrenhäuser Gärten, probiert Jakobsmuscheln auf dem Ex-Expo-Gelände und fragt nach dem besten Hochdeutsch unter den echten Hannoveranern. Im Tierpark trifft sie auf malende Elefanten und pfiffige Flusspferde und stürzt sich ins offene Gedränge bei der Frauen Rugby-Bundesligamannschaft von Germania List. Stralsund 23.10.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das größte Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter gehts natürlich auf die Viermastbark Passat auch fast ein Wahrzeichen. Helgoland 30.10.07: Mit Ina Müller auf Deutschlands einziger Hochseeinsel. Da kann man was erleben. Oberland und Unterland, Lange Anna und Kegelrobbe, Düne, Knieper, Basstölpel, Lummensprung und Feuersteine. Luftangriffe auf Matjesbrötchen gehören ebenso zum Alltag wie der nördlichste Kleingartenverein. Nicht alltäglich: Die Strandung von 300 Tagesausflüglern, die ein Sturmtief auf der Insel festhält. Keine Zahnbürste dabei, kein Garnichts. Hier ist Ina als rasende Lokalreporterin gefragt, 70 Km vom rettenden Festland entfernt. Bremen 06.11.07: Inas erste Station im kleinsten Bundesland: Roland der Riese am Rathaus zu Bremen. Der längste und berühmteste Bremer. 5,55 m hoch, Wahrzeichen aus Stein, Symbol für Recht und Freiheit. Danach geht es in den Ratskeller, dem unterirdischen Reich des deutschen Weines. Im Bleikeller warten sechs Mumien auf ihre Besichtigung un

Anbieter: reBuy
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Inas Norden - Das Beste/Staffel 2
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Borkum 28.08.07: Auf der ostfriesischen Insel Borkum startet Ina Müller in eine neue Saison mit acht neuen Folgen von Inas Norden. Bei Wind und Wetter geht es mit Ina ins Dykhus, wo man sich mit Schlitzohren und Puffhunden auskennt. Eine Ortsbegehung ist mit Bucki Begemann am schönsten. Dort wo die Bummelbahn noch Heizer und Bremser kennt, beim Inselcamping das Essen pünktlich um 13.00 Uhr auf dem Tisch steht, niemand in der größten Jugendherberge Europas auf die Gruppe Tokio Hotel steht und sich echte Borkumer Jungs die Frauen zum Heiraten vom Festland holen, da ist es einfach schön. Selbst ein Sprung auf die autofreie Nachbarinsel Juist, die mit Süßigkeiten lockt und wo die Feuerwehr mit einem Pferdewagen daherkommt kann daran nichts ändern. Denn nirgend anders als auf Borkum gibt es Albertus Ackermann, einen Wattführer, der beides kann: gehen und Akkordeon spielen - gleichzeitig! Lübeck 04.09.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das größte Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter geht's natürlich auf die Viermastbark 'Passat' auch fast ein Wahrzeichen. Sylt 11.09.07: Ina Müller durchkämmt ihre Lieblingsinsel Sylt und trifft dabei auf einen durchtrainierten Rettungsschwimmer und fünffachen Menschenretter aus Westerland, besucht einen Wurmologen, der Wattwürmer vertreibt, um zu prüfen, wat dat Watt ohne Wattwurm wär', erfährt im Heimatmuseum Geschichten von Sylt, wie es früher war und lässt Bambus Klaus an seiner zur Reggae-Pinte umgebauten Bushaltestelle seinen Syltsong singen. Im elitären Teil des Streifzugs über die Königin aller Inseln geht es um abgehobene Hundeklamotten und ums Austern schlürfen direkt hinterm Deich. Müritz 18.09.07: Ina Müller schippert mit Floß und Sven über die Mecklenburger Seenplatte, erkundet die Stadt Waren an der Müritz, bewundert Timmy, den Weltmeister im Dauersingen, fängt glipschige Aale mit Sabine und landet im DDR-Museum in Malchow. Besuche auf einem Ziegenhof und im Altersheim für Bären in Stuer machen Hunger auf gefüllten Schweinebraten. Nach einer Kutschfahrt durch Plau am See kommt es bei einer Paddelfahrt mit zwei Nationalparkrangern zum Äußersten. Platsch, Frau über Bord! Hannover 25.09.07: In Hannover an der Leine haben die Mädels lange Beine, heißt es. Ina misst nach. Auf dem sprichwörtlichen roten Faden begibt sich Ina Müller auf die Suche nach Sehenswürdigkeiten, besucht steppende Senioren, hilft beim Heckenscheren in den Herrenhäuser Gärten, probiert Jakobsmuscheln auf dem Ex-Expo-Gelände und fragt nach dem besten Hochdeutsch unter den echten Hannoveranern. Im Tierpark trifft sie auf malende Elefanten und pfiffige Flusspferde und stürzt sich ins offene Gedränge bei der Frauen Rugby-Bundesligamannschaft von Germania List. Stralsund 23.10.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das größte Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter gehts natürlich auf die Viermastbark 'Passat' auch fast ein Wahrzeichen. Helgoland 30.10.07: Mit Ina Müller auf Deutschlands einziger Hochseeinsel. Da kann man was erleben. Oberland und Unterland, Lange Anna und Kegelrobbe, Düne, Knieper, Basstölpel, Lummensprung und Feuersteine. Luftangriffe auf Matjesbrötchen gehören ebenso zum Alltag wie der nördlichste Kleingartenverein. Nicht alltäglich: Die Strandung von 300 Tagesausflüglern, die ein Sturmtief auf der Insel festhält. Keine Zahnbürste dabei, kein Garnichts. Hier ist Ina als rasende Lokalreporterin gefragt, 70 Km vom rettenden Festland entfernt. Bremen 06.11.07: Inas erste Station im kleinsten Bundesland: Roland der Riese am Rathaus zu Bremen. Der längste und berühmteste

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die lustigsten Streiche der Astrid Lindgren Kinder
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Enthaltene Filme: 'Pippi macht einen Ausflug' Wenn Pippi einen Ausflug macht, dann nur einen ganz besonderen. Im Nu hat sie drei Drachen gebaut, die sie mit Annika und Tommi steigen lässt. Pippi demonstriert, wie man eine Felswand hinunterfliegt wie ein Vogel, wie ein Löwe brüllt oder wie man sich in einer Höhle zurechtfindet. Am Bach treffen die drei die beiden Ganoven Donner-Carl und Blom, die sich wieder einmal vor der Polizei verstecken müssen... 'Pippi und der Spunk' Beim Frühstück fällt Pippi Langstrumpf ein neues Wort ein: Spunk. Jetzt wäre es nur gut zu wissen, was sich dahinter verbirgt. Es könnte ja ein gefährliches Tier sein - deshalb baut sie erst mal eine Spunkfalle. Dann begibt sie sich mit Tommi und Annika auf die Suche nach dem Unbekannten. Weder im Bonbonladen noch im Geschäft für Handwerkerbedarf gibt es einen Hinweis. Aber ohne Spunk will Pippi auf keinen Fall nach Hause gehen... 'Als Michel Klein-Ida an der Fahnenstange hochzog' Bei den Svenssons steht ein großes Fest an. Schon als der Pastor und andere Gäste auftauchen, sorgt Michel für Aufregung. Er hat Klein-Ida an der Fahnenstange hochgezogen, um ihr das Nachbardorf Mariannelund zu zeigen. Während die Erwachsenen außer sich sind vor Angst, freut sich Klein-Ida, die Landschaft mal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. 'Als Michel die Tiere mit Kirschen fütterte' Mutter Svensson setzt Kirschwasser an. Michel gerät an die Kirschen und verfüttert sie an die Tiere. Es dauert nicht lange, bis der Hahn lacht und das Schwein über den Hof torkelt. Vor lauter Schreck fallen auch noch die Hühner in Ohnmacht. Zuletzt fällt auch Michel um, denn er hat auch von den Kirschen probiert... Produktionsjahr: 1969-1992

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die lustigsten Streiche der Astrid Lindgren Kinder
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Enthaltene Filme: 'Pippi macht einen Ausflug' Wenn Pippi einen Ausflug macht, dann nur einen ganz besonderen. Im Nu hat sie drei Drachen gebaut, die sie mit Annika und Tommi steigen lässt. Pippi demonstriert, wie man eine Felswand hinunterfliegt wie ein Vogel, wie ein Löwe brüllt oder wie man sich in einer Höhle zurechtfindet. Am Bach treffen die drei die beiden Ganoven Donner-Carl und Blom, die sich wieder einmal vor der Polizei verstecken müssen... 'Pippi und der Spunk' Beim Frühstück fällt Pippi Langstrumpf ein neues Wort ein: Spunk. Jetzt wäre es nur gut zu wissen, was sich dahinter verbirgt. Es könnte ja ein gefährliches Tier sein - deshalb baut sie erst mal eine Spunkfalle. Dann begibt sie sich mit Tommi und Annika auf die Suche nach dem Unbekannten. Weder im Bonbonladen noch im Geschäft für Handwerkerbedarf gibt es einen Hinweis. Aber ohne Spunk will Pippi auf keinen Fall nach Hause gehen... 'Als Michel Klein-Ida an der Fahnenstange hochzog' Bei den Svenssons steht ein grosses Fest an. Schon als der Pastor und andere Gäste auftauchen, sorgt Michel für Aufregung. Er hat Klein-Ida an der Fahnenstange hochgezogen, um ihr das Nachbardorf Mariannelund zu zeigen. Während die Erwachsenen ausser sich sind vor Angst, freut sich Klein-Ida, die Landschaft mal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. 'Als Michel die Tiere mit Kirschen fütterte' Mutter Svensson setzt Kirschwasser an. Michel gerät an die Kirschen und verfüttert sie an die Tiere. Es dauert nicht lange, bis der Hahn lacht und das Schwein über den Hof torkelt. Vor lauter Schreck fallen auch noch die Hühner in Ohnmacht. Zuletzt fällt auch Michel um, denn er hat auch von den Kirschen probiert... Produktionsjahr: 1969-1992

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Inas Norden - Das Beste/Staffel 2
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Borkum 28.08.07: Auf der ostfriesischen Insel Borkum startet Ina Müller in eine neue Saison mit acht neuen Folgen von Inas Norden. Bei Wind und Wetter geht es mit Ina ins Dykhus, wo man sich mit Schlitzohren und Puffhunden auskennt. Eine Ortsbegehung ist mit Bucki Begemann am schönsten. Dort wo die Bummelbahn noch Heizer und Bremser kennt, beim Inselcamping das Essen pünktlich um 13.00 Uhr auf dem Tisch steht, niemand in der grössten Jugendherberge Europas auf die Gruppe Tokio Hotel steht und sich echte Borkumer Jungs die Frauen zum Heiraten vom Festland holen, da ist es einfach schön. Selbst ein Sprung auf die autofreie Nachbarinsel Juist, die mit Süssigkeiten lockt und wo die Feuerwehr mit einem Pferdewagen daherkommt kann daran nichts ändern. Denn nirgend anders als auf Borkum gibt es Albertus Ackermann, einen Wattführer, der beides kann: gehen und Akkordeon spielen - gleichzeitig! Lübeck 04.09.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das grösste Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter geht's natürlich auf die Viermastbark 'Passat' auch fast ein Wahrzeichen. Sylt 11.09.07: Ina Müller durchkämmt ihre Lieblingsinsel Sylt und trifft dabei auf einen durchtrainierten Rettungsschwimmer und fünffachen Menschenretter aus Westerland, besucht einen Wurmologen, der Wattwürmer vertreibt, um zu prüfen, wat dat Watt ohne Wattwurm wär', erfährt im Heimatmuseum Geschichten von Sylt, wie es früher war und lässt Bambus Klaus an seiner zur Reggae-Pinte umgebauten Bushaltestelle seinen Syltsong singen. Im elitären Teil des Streifzugs über die Königin aller Inseln geht es um abgehobene Hundeklamotten und ums Austern schlürfen direkt hinterm Deich. Müritz 18.09.07: Ina Müller schippert mit Floss und Sven über die Mecklenburger Seenplatte, erkundet die Stadt Waren an der Müritz, bewundert Timmy, den Weltmeister im Dauersingen, fängt glipschige Aale mit Sabine und landet im DDR-Museum in Malchow. Besuche auf einem Ziegenhof und im Altersheim für Bären in Stuer machen Hunger auf gefüllten Schweinebraten. Nach einer Kutschfahrt durch Plau am See kommt es bei einer Paddelfahrt mit zwei Nationalparkrangern zum Äussersten. Platsch, Frau über Bord! Hannover 25.09.07: In Hannover an der Leine haben die Mädels lange Beine, heisst es. Ina misst nach. Auf dem sprichwörtlichen roten Faden begibt sich Ina Müller auf die Suche nach Sehenswürdigkeiten, besucht steppende Senioren, hilft beim Heckenscheren in den Herrenhäuser Gärten, probiert Jakobsmuscheln auf dem Ex-Expo-Gelände und fragt nach dem besten Hochdeutsch unter den echten Hannoveranern. Im Tierpark trifft sie auf malende Elefanten und pfiffige Flusspferde und stürzt sich ins offene Gedränge bei der Frauen Rugby-Bundesligamannschaft von Germania List. Stralsund 23.10.07: Stadtführer Dietmar zeigt Ina alles, was man in Lübeck sehen muss. In der Gemeinde Krummesse läuft die Landesgrenze zu Lauenburg genau durch die Küche von Carl Friedrich Busch. Marzipanmeister Leu steht im Guinnessbuch der Rekorde. Er hat Erwin erschaffen, das grösste Schwein aus Marzipan. Im Skatclub Concordia kloppen auch Mädels Skat - in der Damenbundesliga. Und in Travemünde - Lübecks schönster Tochter gehts natürlich auf die Viermastbark 'Passat' auch fast ein Wahrzeichen. Helgoland 30.10.07: Mit Ina Müller auf Deutschlands einziger Hochseeinsel. Da kann man was erleben. Oberland und Unterland, Lange Anna und Kegelrobbe, Düne, Knieper, Basstölpel, Lummensprung und Feuersteine. Luftangriffe auf Matjesbrötchen gehören ebenso zum Alltag wie der nördlichste Kleingartenverein. Nicht alltäglich: Die Strandung von 300 Tagesausflüglern, die ein Sturmtief auf der Insel festhält. Keine Zahnbürste dabei, kein Garnichts. Hier ist Ina als rasende Lokalreporterin gefragt, 70 Km vom rettenden Festland entfernt. Bremen 06.11.07: Inas erste Station im kleinsten Bundesland: Roland der Riese am Rathaus zu Bremen. Der längste und berühmteste

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot